Startseite » News » Neuer Laufevent zum Comeback des Laufsports

Neuer Laufevent zum Comeback des Laufsports

Sportliche Bewegung in ihrer gesamten Vielfalt und mit all ihren Facetten – das bekommen die Salzburgerinnen und Salzburger beim Lauf.Sport.Fest.Salzburg geboten. Daher hat Veranstalter Johannes Langer mit seinem erfahrenen Team ein Programm zusammengestellt, das für jede und jeden Interessierten das richtige Angebot enthält. Vom Salzburger Frauenlauf mit seinem unverkennbaren Gemeinschaftsgefühl am Freitagabend, über die Kinder-, Familien- und Charitybewerbe am Samstag bis hin zum Sparkasse Halbmarathon als sportlicher Höhepunkt und die Hyundai Relay-Challenge am Sonntagmorgen.

Laufen als wesentlicher Schwerpunkt eines aktiven Lebensstils

„Noch nie waren so viele Salzburgerinnen und Salzburger in ihrer Freizeit laufend unterwegs. Laufen war schon immer ein wunderbarer Ausgleich und wurde es als wesentlicher Schwerpunkt eines aktiven Lebensstils in den letzten Monaten immer mehr“, erklärt Langer. „Wir freuen uns daher auf das Lauf.Sport.Fest.Salzburg und sind froh, nach der zweimaligen Absage des Salzburg Marathon in diesem schwierigen Jahr doch noch ein Laufevent auf die Beine stellen zu dürfen. Das entfacht positive Energie und motiviert uns sehr.“

Die Devise des Lauf.Sport.Fest.Salzburg lautet: klein, aber fein, dafür mit hoher Erlebnis- und Organisationsqualität und das alles natürlich in sicherem Umfeld. „Wir zeigen, dass Laufveranstaltungen auch in Zeiten, die uns alle zu gebotener Vorsicht und besonderen Maßnahmen zwingen, mit etwas Kreativität möglich sind“, sagt Langer.

„Bunte Sportpalette“

Auch im Rahmenprogramm mit zahlreichen Highlights rund um das Thema Laufen & Bewegung ist seine bunte Vielfalt sichtbar. Die „Bunte Sportpalette“ zeigt diese am gesamten Lauf-Wochenende im zentrumsnahen Volksgarten und umfasst ein breites und abwechslungsreiches Sportangebot, welches insbesondere Familien erlebnisreiche Stunden garantiert. Etliche Sportangebote können direkt ausprobiert werden. Im „Sport Park“ werden Neuigkeiten und Trends aus der Welt des Laufens.

Laufen als Weg zu besserer Gesundheit

Die Pandemie hat unserer Gesellschaft auf dramatische Art und Weise unmissverständlich aufgezeigt, welch unschätzbarer Vorteil ein gesunder und fitter Körper bringt. Regelmäßiges Laufen ist ein wichtiger Baustein für gute Gesundheit. Es trainiert und stärkt die körperliche Fitness, reguliert das Körpergewicht und stabilisiert auch die psychische Gesundheit in Zeiten mit hohem Stressfaktor. „Regelmäßige körperliche Bewegung eignet sich nicht nur zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen Wohlstandserkrankungen, sondern stärkt gut dosiert unser Immunsystem“, schwärmt Johannes Langer, der jahrzehntelange Erfahrung als Lauftrainer hat. Seit fast zwei Jahrzehnten setzt er sich in Salzburg engagiert dafür ein, die Bewegung und speziell das Laufen und Walken noch stärker zu den Menschen zu bringen. „Dabei können Laufsportfeste ein wunderbarer Orientierungspunkt und Motivationshilfe sein“, findet er.

Diverse Umfragen der letzten Monate kamen zur Erkenntnis, dass mehr Menschen in Österreich als vor der Pandemie regelmäßig die Laufschuhe geschnürt haben. Laufveranstaltungen wie das Lauf.Sport.Fest.Salzburg geben Läuferinnen und Läufer Orientierungspunkte und Motivationshilfen in Form konkreter Ziele. Außerdem kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Genuss einer herrlichen Bühne für ein herausragendes, gemeinschaftliches Erlebnis im Lauf- oder Walkingschritt inklusive der Event-Atmosphäre und des abwechslungsreichen, unterhaltenden Rahmenprogramms.

Wichtige Links:

Online-Anmeldung zu den Bewerben des Lauf.Sport.Fest.Salzburg

Das Bewerbsangebot des Lauf.Sport.Fest.Salzburg

Die Laufstrecken beim Lauf.Sport.Fest.Salzburg

Die inhaltliche Ausrichtung des Lauf.Sport.Fest.Salzburg